Sumida flexible connections

Fahrassistenzsysteme werden Pflicht

Fahrassistenzsysteme werden Pflicht

Neue Sicherheitsvorschriften sollen unsere Autos in den kommenden Jahren sicherer machen. Dies bedeutet, dass einige Sicherheitsfeatures, die heute bei Autos einen Aufpreis kosten würden, dann zur Serienausstattung gehören.

 

 

 

Ab 2024 müssen alle Neuwagen mit den folgenden zusätzlichen Assistenten ausgestatte sein:

  • Notbremssysteme
  • Alkoholsperre
  • Kamera zur Erkennung von Müdigkeit und Unaufmerksamkeit
  • Unfall-Datenschreiber
  • Notfallbremslicht
  • Intelligente Geschwindigkeitsregelung
  • Spurhalteassistent (Frontkamera)
  • Rückfahrkamera oder –sensoren

Was bedeutet das zusammengefasst?

Zukünftig benötigt jedes Auto eine Front- und Heckkamera, sowie Soft- und Hardware, um die damit erzeugten Daten zu verarbeiten.

Unsere Jumper sind ideal für diese Neuerung und Vorschriften.

Durch ihre geringe Bauraumhöhe und dass sehr leichte Gewicht, sind sie für fast alle Bauraumsituationen geeignet. Des Weiteren haben wir bereits langjährige Erfahrungen in der Automobilbranche sammeln können und liefern bereits heute eine Vielzahl an Jumpern für den Gebrauch von Frontkameras, Bremssystemen, Lichtapplikationen und Sicherheitssystemen.

Mehr über unsere Jumper hier »