Sumida flexible connections

Wir sind jetzt im Licht aktiv!

Ambientelicht wird ein immer größeres Thema und das nicht nur in der Automobilbranche.

Neue Innovationen vereinen heute Emotionalität und Funktionalität. Wo es früher nur eine Leselampe im Auto gab, inszenieren heute Hersteller ganze Farbwelten ihren Fahrzeugen. Licht spielt eine wachsende Rolle bei der Inszenierung atmosphärischer Räume. Es steuert Emotionen und Stimmungen, definiert Nutzungsbereiche und modelliert Architektur.

In der Automobilbranche, wird zum einen im Zuge des autonomen Fahrens die Kommunikation zwischen Fahrzeug und Passagier immer wichtiger, wobei die Beleuchtung im Innenraum konkrete Aufgaben erfüllt, wie zum Beispiel Warnhinweise optisch anzuzeigen.

Ein weiterer Punkt soll durch das Ambientelicht im Fahrzeug erreicht werden. Was dem ersten Anschein nach als Gimmick daherkommt, zeigt einen wunden Punkt auf: Vor allem in Metropolen wird das Auto durch Staus immer unbeliebter, aus diesem Grund sind die Automobilhersteller gezwungen, neue Stärken zu erfinden. Auf der anderen Seite, soll der Fahrer weiterhin für das Autofahren begeistert werden. Autos sollen bei Jugendlichen mehr an einen Szeneclub erinnern und Limousinen durch einen entspannten Ruheraum überzeugen. Im Stau zählen keine Werte wie zum Beispiel Motorleistung oder Beschleunigungswerte. Es zählen andere Werte, wie zum Beispiel Massagefunktionen, Musik oder andere Hilfsmittel um eine Wohlfühlatmosphäre zu schaffen. Hierbei ist Licht ein beliebtes Mittel.

Des Weitern fand die Universität Illmenau heraus, dass ein wenig Innenlicht bei Dunkelheit die Sicht nach draußen verbessert.

Aber auch in anderen Industriezweigen, wird das Ambientelicht immer beliebter, um Wohlfühlatmosphären zu kreieren. Besonders im Consumer-Bereich wird es mittlerweile stark eingesetzt. Ob am TV, an der Abzughaube in der Küche, im Bad oder an der Außenfassade des Hauses.  

Zum Beispiel: Das Ambientelicht am TV, umgangssprachlich Ambilight genannt, soll das Entertainment-Erlebnis verstärken. Man schaut heutzutage nicht einfach nur fernsehen, sondern mittlerweile wird durch das Ambilight die Farbe des Fernsehers an die Wand projiziert, wodurch dieser größer erscheint und sich somit alles viel näher anfühlt. Des Weiteren kann bei vielen Geräten, das Ambilight auch im Standby-Modus genutzt werden, um eine gemütliche Stimmung im Raum zu schaffen.

Überall kann man mittlerweile durch LED`s eine Atmosphäre je nach Stimmung und Anlass erzeugen und das im Handumdrehen. Genau hierfür bieten wir Verbindungstechnologien an um die Lichteinspeisung zu unterstützen!

Nachfolgend ein paar Beispiele: